In unserer privaten Kindertagespflege bieten wir Kindern die über Mittag bleiben eine warme Mahlzeit an. Hierbei wird viel Wert auf eine ausgewogene und frisch zubereitete Mahlzeit sowie eines Nachtischs und eines Nachmittagssnacks gelegt.

Laut Satzung der Stadt Kerpen (Teil A § 2 Abs. 3) enthält der Elternbeitrag nicht die Kosten für die Morgens- und Mittagsverpflegung. Ein Entgelt für das Frühstück sowie Mittagessen wird vom jeweiligen Träger der Kindertagesstätte oder der Tagespflegeperson erhoben und ist direkt an die Tageseinrichtung oder an die Tagespflegeperson zu entrichten.

Wir erheben daher für jedes Kind das in unserer Tagespflege mit mindestens 25 Stunden Betreuung pro Woche aufgenommen wird, eine Kostenpauschale von

70,- € Pauschale

Für berufstätige Etern übernimmt das Jugendamt der jeweiligen Ortschaft im Regelfall die Kosten für die Tagespflege. Die Stadt Kerpen stellt auf ihrer Webseite einen Link bereit, unter dem eine ausführliche Satzung der Stadt Kerpen über die Erhebung von Elternbeiträgen für die Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und Tagespflege, die Benutzung der Kindertageseinrichtungen in der Trägerschaft der Stadt Kerpen und die Förderung der Kindertagespflege in der Stadt Kerpen zum Download bereit steht.Wichtig für berufstätige Eltern ist Anlage zu §3 der  Satzung.

Gebührenverordnung Stadt Kerpen